Mein Tipp

Für (umsatzsteuerliche) Kleinunternehmer: Ab 2020 gilt die neue Grenze von 22.000 Euro (bisher 17.500 Euro). Wer also in 2019 über 17.500 Euro aber unter 22.000 Euro Einnahmen bleibt, kann weiter Kleinunternehmer bleiben. Dez 2019

Verpflegungsmehraufwendungen: Ab 1.1.2020 gelten neue Sätze von 14 Euro (bisher 12 Euro) und 28 Euro (bisher 14 Euro).

Dez 2019
Für alle die, die zur Fahrtenbuchmethode wechseln wollen, ist jetzt der Zeitpunkt zum Handeln. Gleich heute ein Fahrtenbuch im Schreibwarenladen kaufen und ab dem 1.1.2018 mit dem Eintrag beginnen. Dez 2017
Achtung: 20. November ist Soka-Bau Zahltag für alle Handwerker ohne Arbeitnehmer. Nov 2017